Kursangebote

 

Übersicht und Anmeldung

Klosterkirche und Klostergarten in Drübeck

Die Kursangebote des Pastoralkollegs gliedern sich in verschiedene Bereiche und Arbeitsformen:

Bilanz- und Orientierungstage

Fortbildung in den ersten Amtsjahren

Prädikantenaufbaukurse

Thematische Kursangebote

Studienreisen und Mitwirkung bei der Gestaltung von (Klausur-)Konventen

Zu den Kursen könen Sie sich online anmelden. Sie finden den Link zur Anmeldung jeweils bei den Kursbeschreibungen.

Sie können das Jahresprogramm 2017 hier auch als pdf-Datei herunterladen.

Bilanz- und Orientierungstage in den letzten Amtsjahren (7 Tage)

Abendliche Stimmung in der Klosterkirche Drübeck

Pfarrerinnen und Pfarrer und ordinierte Gemeindepädagoginnen und -pädagogen werden ab Vollendung des 60. Lebensjahres durch die Landeskirche persönlich und verbindlich zu Bilanz- und Orientierungstagen in den letzten Amtsjahren eingeladen. Diese Tage gemeinsamen Lebens sollen Gelegenheit geben, über Fragen nachzudenken, die sich besonders in den letzten Amtsjahren und im Übergang in den Ruhestand stellen. Dies sind Fragen mit Blick auf die Gestaltung der letzten Dienstjahre, um Lebensbilanzen mit Blick auf den zurückliegenden Pfarrdienst und um Fragen der inneren und äußeren Vorbereitung auf die Zeit des Ruhestandes. Zum inhaltlichen Gerüst dieser Tage gehören die täglichen Gespräche mit der Schrift und Tagzeitengebete in der Klosterkirche. Eine Exkursion in die reiche Kulturlandschaft der Umgebung und eine Wanderung im nahen Harz gehören zum Kursinhalt.

Thematische Kursangebote

Christus am Kreuz

Bei themenspezifischen Tagungen liegt der Akzent auf wissenschaftlichen Reflexionen und Orientierungen zu Themen aus Kirche und Theologie, aus Religion und Gesellschaft.
Zielgruppenorientierte Tagungen wollen beitragen zur Erweiterung der beruflichen Kompetenzen für Interessenten, die durch gemeinsame Aufgaben verbunden sind.

Bilanz- und Orientierungstage in den mittleren Amtsjahren (10 Tage)

Klosterkirche Drübeck innen

Pfarrerinnen und Pfarrer und ordinierte Gemeindepädagoginnen und -pädagogen im 10. und 20. Dienstjahr nach der Ordination werden persönlich und verbindlich von der Landeskirche auf dem Dienstweg zu Bilanz- und Orientierungstagen ins Pastoralkolleg eingeladen. Den Kursteilnehmern wird in diesen Tagen die Möglichkeit gegeben, frei von dienstlichen Verpflichtungen 'drei Schritte zurückzutreten', den Dienst der letzten Jahre und die eigene pastorale Existenz zu reflektieren und neue Perspektiven zu entwickeln. Im gemeinsamen Leben auf Zeit ist Raum für Gespräche mit der Schrift, für kollegiale Beratung, Tagzeitengebete, pastoraltheologische Impulse, Einzelgespräche, Exkursion und Wanderung.

Bilanz- und Orientierungstage für Superintendentinnen und Superintendenten (10 Tage)

Im Pastoralkolleg

Superintendentinnen und Superintendenten ab dem 5. Dienstjahr werden von der Landeskirche persönlich und verbindlich zu Bilanz- und Orientierungstagen eingeladen, die inhaltlich besonders Fragen dieses Leitungsamtes auf der mittleren Ebene aufnehmen und Möglichkeit geben diese kollegial und persönlich reflektieren. Es geht um Fragen des eigenen Leitungsverständnisses, der pastoralen Identität und um das Reflektieren der bisherigen Erfahrungen im ephoralen Amt. Zur Struktur dieser Tage gehören die täglichen Gespräche mit der Schrift und Tagzeitengebete in der Klosterkirche. Eine Exkursion in die reiche Kulturlandschaft der Umgebung, eine Wanderung im nahen Harz und ein Gottesdienstbesuch gehören zum Kursinhalt ebenso wie das gemeinsame Singen und Musizieren und das Angebot zur kollegialen Beratung.

Prädikanten(aufbau)kurse

Im Pastoralkolleg

Die praxisorientierte Ausbildung zur Prädikantin bzw. zum Prädikanten wird gemäß kirchlicher Ordnung vom Pastoralkolleg verantwortet und gestaltet. Voraussetzung zur Teilnahme an den vier bzw. sieben Prädikantenaufbaukursen (jeweils Freitagabend bis Sonntagmittag) ist der erfolgreiche Abschluss des Kirchlichen Fernunterrichts oder einer vergleichbaren Ausbildung und eine Zulassung durch das Landeskirchenamt. Der Antrag auf Zulassung zu den Prädikantenaufbaukursen ist an das Referat Gemeinde im Landeskirchenamt Erfurt zu stellen.

Kurse explizit für Prädikantinnen und Prädikanten sind ebenfalls hier zu finden. 

Kurse, zu denen auch Prädikantinnen und Prädikanten eingeladen sind, finden Sie auch unter "Thematische Kursangebote".

Studienreisen und Mitwirkung bei der Gestaltung von Konventen

Exkursion

Studienreisen laden ein zum Lernen vor Ort, in Partnerkirchen, in anderen kulturellen Kontexten, in Modellsituationen, in Kommunitäten, an historischen Stätten.

 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Pastoralkolleg
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Pastoralkolleg der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland