Die Kunst, Raum zu geben für gehaltvolle Gespräche

Veränderungen in Gemeinden anstoßen und begleiten (art of hosting)

Ort
Pastoralkolleg im Kloster Drübeck

Veranstalter
Anmeldung bei simona.janick@ekmd.de

Termine
Di, 25.04.2017, 18:00 Uhr - Fr, 28.04.2017, 15:30 Uhr

Anmeldeschluss
15.02.2017 18:00 Uhr

Kosten
Kost und Logis 127,50 €; Kursgebühr 300,00 €

Teilnehmer
Pfarrerinnen und Pfarrer, Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Ehrenamtliche, Interessierte aus den Teams der Erprobungsräume

Gesellschaft und Kirche verändern sich. Sie müssen sich verändern, weil vieles einfach nicht mehr geht. Das schafft Bewegung. Manchmal mehr, als wir uns wünschen.
Spüren Sie Sehnsucht nach selbst gestalteter Veränderung? Haben Sie Lust darauf, aus Ihren Fragen Ideen zu entwickeln, die aus dem Herzen kommen, Menschen mitnehmen und vor Ort geerdet sind?
„Die Kunst, Raum zu geben für gehaltvolle Gespräche“ sammelt Ideen und Erfahrungen. Wir gehen davon aus, dass Gott uns Neugier und Bewegungsfreiheit schenkt!
Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Fortbildung:
Wie entsteht ein Zukunftsbild von Kirche, mit dem Viele etwas anfangen möchten? Was kann Bewährtes in Bewegung bringen? Wie kann diese Kirche in der Zivilgesellschaft wirksam werden? Wie beteilige ich Menschen, die der Kirche eher fern stehen, zusammen mit denen, die sich in unseren Gemeinden auf den Weg machen? Welche Kraft und Impulse können wir dafür aus unseren geistlichen Quellen schöpfen?
Wir stellen Ihnen eine Moderationshaltung vor, die den einzelnen Menschen sowie das System einbezieht und auf Selbstverantwortung und Selbstorganisation, auf Dialog, Zusammenarbeit und Beteiligung setzt. Sie entwickeln Ihre eigenen Fragen sowie Ihre Fähigkeiten, Prozesse in Ihren Kontexten zu planen und zu begleiten. Sie bekommen Einblick in unterschiedliche Methoden und Werkzeuge der Großgruppenarbeit.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs ist als FEA-Kurs anerkannt.


Kursleitung
Dorothee Land (Studienleiterin für die FEA in der EKM)
Johannes Beck (Pfarrer für den Erprobungsraum Bad Langensalza)
Ingrid Bochow (Individualpsychologische Beraterin, DGIT, Cuxhaven)
Juliane Kleemann (Theol. Referentin am Zentrum für Mission in der Region, Dortmund)
Hendrik Mattenklodt (Pfarrer im Weimarer Land)
Denise Scheel (Pfarrerin im Weimarer Land)
Sigrid Schöttle (Studienleiterin für gesellschaftspol. Jugendbildung Ev. Akademie Bad Boll)


 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Pastoralkolleg
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Pastoralkolleg der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland