"Mit Fried und Freud fahr ich dahin"

Praktisch-theologischer Schlüsselkurs in Drübeck

Ort
Pastoralkolleg im Kloster Drübeck

Hinweis
alle Plätze sind vergeben. Warteliste möglich (30.11.22)

Termine
Mo, 16.01.2023, 15:00 Uhr - Fr, 20.01.2023, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss
15.11.2022 00:00 Uhr

Kosten
Kursbeitrag: 150,00 € Kost & Logis: 416,00 € (EZ, Vollverpflegung)

Teilnehmer
Mitarbeitende im Verkündigungsdienst

Die Bestattungskultur ist in unserer Gesellschaft einem starken Wandel unterzogen, mit dem sich auch die Theologie und die Praxis der kirchlichen Bestattung auseinandersetzen muss. Der Quedlinburger Theologe Dr. Tobias Gruber hat sich in seiner aktuell veröffentlichten Dissertation mit diesem Wandel der Bestattungskultur und den damit verbundenen Herausforderungen für das kirchliche Handeln auseinandergesetzt. In diesem Kurs werden wir die Ergebnisse seiner empirischen Forschung kennenlernen und sie in Beziehung setzen zu unseren eigenen pastoralen Erfahrungen. Ziel ist es, die eigene liturgische und seelsorgerliche Praxis vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels zu reflektieren und ggf. zu neuen Einsichten zu gelangen. Eine Exkursion in ein Bestattungshaus und das Gespräch dort mit einem ehemaligen katholischen Priester, der heute ein Bestattungsunternehmen leitet, gehört zum Kursprogramm.

Leitung:
Michael Bornschein, Rektor
Sissy Maibaum, Studienleiterin
Referent:
Dr. Tobias Gruber, Quedlinburg

 
 
 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Pastoralkolleg
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Pastoralkolleg der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland